Telekom Baskets Bonn: Polas Bartolo mit Interessenten

Für die Telekom Baskets Bonn ist die Saison in der Basketball-Bundesliga beendet. Am Turnier in München nimmt der Club nicht teil. Anders könnte es bei Yorman Polas Bartolo aussehen.

“Es gab für einige Spieler Anfragen”, sagt Michael Wichterich als Sportmanager der Telekom Baskets Bonn gegenüber der Kölnischen Rundschau. Der Forward sei einer von ihnen. Wer zu den Interessenten zählt, das ist nicht bekannt. Dennoch scheint ein Wechsel weiterhin möglich: “Alle Spieler, die sich weiter in Bonn aufhalten, haben sich bereit erklärt, auf Gehalt zu verzichten. Wenn jetzt einer die Möglichkeit hat, an einem anderen Standort das Turnier zu spielen, dann ist es selbstverständlich, dass er das auch machen kann.”

Yorman Polas Bartolo legte in der bisherigen Saison in der Basketball-Bundesliga durchschnittlich 8,1 Punkte, 4,2 Rebounds und 1,2 Steals pro Spiel für die Telekom Baskets Bonn auf. Der Forward gilt zudem aus ausgezeichneter Verteidiger.

Auch ein Wechsel für das Turnier in München würde nicht zwangsläufig bedeuten, dass sich Yorman Polas Bartolo endgültig von den Telekom Baskets Bonn verabschiedet. Allerdings sagt Michael Wichterich gegenüber der Kölnischen Rundschau: “Wir werden aktuell auf gar keinen Fall irgendeinen Vertrag unterschreiben, bevor wir nicht wissen, in welche Richtung wir marschieren.”

MIT INFOS VON Kölnische Rundschau