Telekom Baskets Bonn: Nach Alec Brown weitere Nachverpflichtung angekündigt

Die Telekom Baskets Bonn haben auf die schwierige Situation in der Basketball-Bundesliga und – ganz konkret – die Personalnot auf den großen Positionen reagiert: Alec Brown kommt von BC Nizhny Novgorod und unterschreibt einen Vertrag bis Saisonende.

Sein neuer Trainer Thomas Päch lobt: „Alec Brown kann durch seine Größe und Mobilität sowohl die Position vier als auch fünf verteidigen und offensiv durch seinen guten Distanzwurf das Spielfeld breit machen und dadurch Räume unter dem Korb schaffen.“

Telekom Baskets Bonn: Alec Brown bringt Erfahrung aus Champions League mit

Der US-Amerikaner hat aus der aktuellen Saison bereits Erfahrung mit einer Mannschaft aus der Basketball-Bundesliga: Für BC Nizhny Novgorod legte Alec Brown in der Champions League 11 Punkte, 6 Rebounds, 2 Assists und 2 Blocks gegen Brose Bamberg auf.

Die Verpflichtung von Alec Brown soll aber nicht die letzte Veränderung am Kader der Telekom Baskets Bonn sein: „Gemeinsam mit Thomas Päch arbeiten wir aber weiter daran, unsere personelle und somit sportliche Situation zu verbessern“, sagt Sportmanager Michael Wichterich.