Telekom Baskets Bonn: Hiobsbotschaft! DiLeo fällt deutlich länger aus

Die Nachricht hatte bereits für Sorgenfalten bei den Telekom Baskets Bonn gesorgt: TJ DiLeo wird, so hieß es zunächst, bis zu vier Wochen fehlen. Als Grund wurde ein Bänderriss im linken Fuß genannt, den er sich in der Basketball-Bundesliga gegen die Basketball Löwen Braunschweig zugezogen hatte. Nun ist klar: Der Guard muss sogar deutlich länger pausieren.

Denn neben einem – doppelten – Bänderriss wurde bei TJ DiLeo nun auch ein Knorpelschaden am Sprungbein diagnostiziert. Bedeutet: Der 29-Jährige fehlt nach aktueller Einschätzung der Telekom Baskets Bonn bis zu zehn Wochen und verpasst damit wichtige Spiele im Abstiegskampf.

Telekom Baskets Bonn: TJ DiLeo fehlt mit Verletzung bis zu zehn Wochen

TJ DiLeo legte in der aktuellen Saison bisher im Schnitt 7,4 Punkte, 3,8 Assists und 1,6 Rebounds in der Basketball-Bundesliga auf. Vor allem galt er als Spieler, der das anspruchsvolle System von Trainer Thomas Päch umsetzen kann. Mit der Nachverpflichtung von Eugene Lawrence, den die Telekom Baskets Bonn bereits vor der Hiobsbotschaft um TJ DiLeo geholt hatten, ist ein neuer Guard immerhin schon da.