Hakro Merlins Crailsheim gegen Telekom Baskets Bonn: Keine Luft für Team von Thomas Päch

Lediglich zwei Siege konnten die Telekom Baskets Bonn aus den letzten zehn Spielen in der Basketball-Bundesliga holen. Bei den Hakro Merlins Crailsheim gab es sogar eine ziemliche Klatsche: Mit 66:85 wurde das Team von Trainer Thomas Päch nach Hause geschickt.

Hakro Merlins Crailsheim
NamePtsRebAstMin
Russell254529:27
Carpenter0000:48
Stuckey0007:48
Span41217:49
Herrera135230:07
Bleck154019:09
Morgan64430:12
Kovacevic0003:45
Hawkins157534:57
Jones77225:58
Telekom Baskets Bonn
Saibou34119:06
McKinney-Jones21015:54
Lawrence42420:54
Lischka72013:11
Frazier140128:24
Breunig124121:17
Polas Bartolo96126:54
Brown43010:45
Simons32125:50
Zimmerman84417:45

Insbesondere DeWayne Russell konnte schalten und walten nach Belieben. Der Guard lieferte nicht nur 5 Assists, sondern steuerte auch 25 Punkte zum Sieg der Hakro Merlins Crailsheim bei. „Er ist einer der besten Isolation-Scorer der Liga, und wir haben viel Vertrauen in ihn“, lobt sein Trainer Tuomas Iisalo.

Die Telekom Baskets Bonn hatten mit Bojan Subotic kurzfristig auf eine Konstante verzichten müssen. Der Forward, der in der Basketball-Bundesliga im Schnitt 8,4 Punkte, 3,9 Rebounds und 2 Assists pro Spiel auflegt, war im Abschlusstraining umgeknickt.