Syntainics MBC: Trainer Aleksandar Scepanovic spricht von „Desaster“ zum Schluss

Der Syntainics MBC hat sich im Spiel gegen die Fraport Skyliners keine Luft im Tabellenkeller verschaffen können: Der Club kassierte mit dem 92:99 die fünfte Niederlage in der Basketball-Bundesliga in Serie. Aktuell steht nur ein Sieg nach sieben Spielen auf dem Konto.

„Ihre Spielphilosophie ist von Verteidigung geprägt. Unsere Defense hingegen ist momentan nicht da, wo wir sie haben wollen. Wir arbeiten mit Hochdruck daran und konzentrieren uns darauf, diesen Aspekt unseres Spiels schnell zu verbessern“, hatte Trainer Aleksandar Scepanovic vor der Partie gesagt.

Syntainics MBC: Aleksandar Scepanovic bemängelt Energie und Konzentration

Letztlich machte der Syntainics MBC seine Sache über weite Strecken ordentlich. Die ersten drei Viertel konnten gewonnen werden, doch weil der finale Abschnitt mit 20 Punkten Differenz an die Fraport Skyliners ging, sollte es am Ende erneut nicht reichen.

Trainer Aleksandar Scepanovic resümiert: „Das letzte Viertel war ein Desaster. Es schien, als hätten wir nicht ausreichend Energie und Konzentration. Basketball muss man 40 Minuten lang durchspielen und nicht 30 oder 20 Minuten.“