BG Göttingen gegen Syntainics MBC: Dreier-Festival von Lockhart und Co.

Was für eine erste Hälfte gegen den Syntainics MBC in der Basketball-Bundesliga. Für Dominic Lockhart und die BG Göttingen fiel aus der Distanz fast alles. Ganze 62 Punkte hatte das Team von Trainer Johan Roijakkers zur Halbzeit auf dem Konto.

BG Göttingen
NamePtsRebAstMin
Lockhart235430:35
Anderson261531:22
Lasisi2009:42
Ruoff85733:04
Kramer144118:59
Andric113025:23
Mönninghoff3106:16
Osetkowski614419:59
Allen72015:49
Hundt7028:51
Syntainics MBC
Micovic102221:02
Brembly22024:48
Kerusch0105:51
Zylka5009:44
Novak175832:34
Darden183330:41
Warren143229:02
Dorsey107117:40
Kajami-Keane194628:38

Nach der Pause konnte der Syntainics MBC etwas mehr verhindern. Doch der Vorsprung für die BG Göttingen hielt: 107:95 hieß es zum Schluss. Entscheidend: Die BG Göttingen traf 54,8 Prozent ihrer Dreier.

Beim Syntainics MBC konnte Trainer Björn Harmsen wieder auf Joey Dorsey und Kaza Kajami-Keane zählen. Letzterer lieferte in der Offensive gleich 19 Punkte und 6 Assists. Für einen Sieg gegen die BG Göttingen, bei der Kyan Anderson 26 Punkte und Dominic Lockhart 23 Zähler auflegten, reichte es jedoch nicht.