s.Oliver Würzburg: Nach Gerüchten um Wechsel spricht Wucherer

Das Gerücht ließ aufhorchen: Verlängern die Hamburg Towers den Vertrag mit Trainer Mike Taylor nicht und verpflichten stattdessen Denis Wucherer von s.Oliver Würzburg? Der Name des möglichen Nachfolgers war vom Hamburger Abendblatt in die Diskussion geworfen worden.

Nun meldet sich Steffen Liebler als Geschäftsführer von s.Oliver Würzburg zu der Thematik zu Wort: “Wir müssen die Hamburger Fans leider enttäuschen. Denis Wucherer hat seinen Vertrag bei uns erst Anfang März um zwei Jahre bis 2022 verlängert und wird ihn auch erfüllen”, sagt er. Der Trainer stand Mit seinem Team beim zwischenzeitlichen Aussetzen der Saison auf Platz 8 der Tabelle in der Basketball-Bundesliga. Am Turnier in München nimmt s.Oliver Würzburg nicht teil.

Auch Denis Wucherer selbst erklärt mit Blick auf die Gerüchte um einen möglichen Wechsel zu den Hamburg Towers: “Der Brückenschoppen nach Feierabend auf der Alten Mainbrücke ist mir dann doch lieber als der Hamburger Fischmarkt.”

MIT INFOS VON s.Oliver Würzburg