ratiopharm Ulm: Osetkowski kommt! Center soll Jerrett ersetzen

Mit Dylan Osetkowski hat sich ratiopharm Ulm vor dem Start des Turniers der Basketball-Bundesliga in München noch einmal verstärkt. Der Center hatte erst vor wenigen Wochen eine deutsche Staatsbürgerschaft erhalten. Dass er für eine Fortsetzung der Spielzeit nicht zur BG Göttingen zurückkehren würde, das war bereits seit längerer Zeit weitgehend klar.

Nun also ratiopharm Ulm. Die Geschichte hinter der Personalie: Der Club hatte den Center im Oktober 2019 verpflichtet und sofort zur BG Göttingen ausgeliehen. Dort sollte er Spielzeit in der Baketball-Bundesliga sammeln. Nun kommt er für das Turnier in München zurück. Thorsten Leibenath zeigt sich als Sportdirektor von ratiopharm Ulm dankbar für die Zusammenarbeit mit der BG Göttingen und deren Trainer Johan Roijakkers.

Eigentlich war eine Rückkehr des Centers für das Turnier in München zu ratiopharm ulm zunächst nicht geplant. Das änderte sich, als klar wurde, dass Grant Jerrett im Audi Dome nicht dabei sein wird. Dylan Osetkowski sagt selbst: “Ich weiß, dass meine Situation ungewöhnlich ist, aber im Sport kommt es immer wieder vor, dass Spieler während der Saison zu einem anderen Club wechseln.”

In der bisherigen Saison hatte er starke Zahlen für die BG Göttingen in der Basketball-Bundesliga aufgelegt: Im Schnitt kam Dylan Osetkowski auf 12,7 Punkte, 6,4 Rebounds und 1,1 Assists pro Partie. Bei ratiopharm Ulm tritt er nun einen Vertrag über zwei Jahre an.

MIT INFOS VON ratiopharm Ulm