ratiopharm Ulm: Archie Goodwin soll Zoran Dragic ersetzen

Der Abgang von Topscorer Zoran Dragic war ein schwerer Schlag für ratiopharm Ulm. Sein Wechsel in die EuroLeague zu Baskonia Vitoria-Gasteiz soll für die Verantwortlichen vergleichsweise überraschend gekommen sein. Nun hat der Club personell reagiert.

Archie Goodwin hat einen Vertrag bis zum Ende der Saison unterschrieben. Und der Guard, der auch als Forward auflaufen kann, bringt Erfahrung in der NBA mit: Insgesamt spielte der heute 25-Jährige 165 Spiele für die Phoenix Suns, die Brooklyn Nets und die New Orleans Pelicans. Dabei legte er durchschnittlich 6,5 Punkte, 2 Rebounds und 1,2 Assists pro Partie auf.

ratiopharm Ulm: Archie Goodwin soll auch in der Verteidigung zupacken

„Außerdem ist Archie ein guter Verteidiger“, sagt sein neuer Trainer Jaka Lakovic bei ratiopharm Ulm. Zuletzt stand Archie Goodwin in der Türkei bei ITÜ BK Istanbul unter Vertrag.

ratiopharm Ulm: Trikot mit Nummer 20 für Archie Goodwin

Bei ratiopharm Ulm wird Archie Goodwin das Trikot mit der Nummer 20 tragen. Nachdem er bereits am Donnerstag ein erstes Training mit seinem neuen Team absolviert hat, soll er in der Basketball-Bundesliga bereits in der nächsten Partie gegen die Telekom Baskets Bonn zum Einsatz kommen.

„Archie Goodwin ist ein sehr athletischer Spieler, der uns mit seiner Fähigkeit, den Ring zu attackieren, helfen wird“, hofft Jaka Lakovic. Selbst gibt der Guard, der 2013 im Draft an Position 29 von den Oklahoma City Thunder in die NBA gewählt worden war, zu, „dass es nie einfach ist, während einer Saison zu einer neuen Mannschaft zu wechseln.“ Wie gut ihm das für ratiopharm Ulm gelingt, soll sich bereits am Wochenende zeigen.