Rasta Vechta: Jordan Davis findet neuen Club

Jordan Davis wird nach dem zwischenzeitlichen Abbruch der Saison in der Basketball-Bundesliga nicht beim geplanten Turnier in München für Rasta Vechta auflaufen. Das hatte der Club bereits bekanntgegeben. Der Vertrag war aufgelöst worden, eine Rückkehr “aus finanziellen Gründen” nicht geplant.

Nun hat der Guard einen neuen Club gefunden: Jordan Davis wird sich Hapoel Tel Aviv anschließen. Er hat einen Vertrag bis zum Ende der Saison unterschrieben.

Rasta Vechta hatte ihn im Laufe der Saison als Nachverpflichtung vorgestellt. In 11 Spielen in der Basketball-Bundesliga hatte Jordan Davis für seinen bisherigen Club durchschnittlich 11,2 Punkte, 2,4 Assists und 1,9 Rebounds aufgelegt. Nun soll er seine Qualitäten bei Hapoel Tel Aviv einbringen.

MIT INFOS VON Hapoel Tel Aviv/Facebook