Rasta Vechta: Jordan Davis als Neuzugang vorgestellt

Rasta Vechta hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen: Künftig soll Jordan Davis unter anderem in der Basketball-Bundesliga für den Club auflaufen. Der Guard hat einen Vertrag bis Saisonende unterschrieben. Er wird das Trikot mit der Nummer 1 tragen.

Rasta Vechta: Jordan Davis bis zuletzt in ACB im Einsatz

„Wir erhoffen uns von ihm, dass er uns mit seiner Schnelligkeit und seiner Athletik an beiden Enden des Feldes weiterbringen wird“, sagt Trainer Pedro Calles.

Eigentlich hatte Jordan Davis Baxi Manresa in Spanien spielen wollen. Weil der 22-Jährige auch die Staatsbürgerschaft von Aserbaidschan besitzt, hatten die Verantwortlichen in seinem bisherigen Club gehofft, die in der ACB geltende Ausländerbeschränkung in Bezug auf US-Amerikaner zu umgehen. Daraus wurde nichts. Also war der Guard nun wieder auf dem Markt. Rasta Vechta schlug zu.

Rasta Vechta: Jordan Davis bereits gegen Hakro Merlins Crailsheim im Kader?

Trainer Pedro Calles möchte Jordan Davis möglichst schnell für Rasta Vechta spielen sehen: „Wir werden jetzt versuchen, ihn schnellstmöglich in die Mannschaft und in unseren Spielstil zu integrieren.“ Bereits gegen die Hakro Merlins Crailsheim soll er im Kader stehen.