medi Bayreuth: Reid Travis findet offenbar neuen Club

Er war der Top-Rebounder von medi Bayreuth in der für den Club bereits beendeten Saison in der Basketball-Bundesliga. Dann kam der Abgang: Im Zuge der Corona-Krise verließ Reid Travis im März das Team.

Nun hat der Center offenbar einen neuen Club gefunden. Wie Sportando meldet, zieht es Reid Travis für die kommende Spielzeit nach Japan. Dort soll er sich Shimanee Susanoo Magic anschließen. Eine offizielle Bestätigung der Verpflichtung steht noch aus.

Im vergangenen Jahr war Reid Travis zu medi Bayreuth gekommen und hatte starke Zahlen aufgelegt: So steuerte er im Schnitt 10,0 Punkte sowie 5,4 Rebounds und 0,3 Blocks bei. Auch im Europe Cup kam er zum Einsatz.

MIT INFOS VON Sportando