medi Bayreuth: Matt Tiby kommt von JobStairs Gießen 46ers

Nachdem bereits in den vergangenen Tagen entsprechende Gerüchte aufgekommen waren, ist der Wechsel innerhalb der Basketball-Bundesliga nun offiziell: Matt Tiby zieht es in der kommenden Spielzeit von den JobStairs Gießen 46ers zu medi Bayreuth. Dort hat er einen Vertrag für eine Saison unterschrieben.

In der Basketball-Bundesliga hatte Matt Tiby für die JobStairs Gießen 46ers im Schnitt 11,5 Punkte, 5,8 Rebounds und 2,3 Assists aufgelegt.

Raoul Korner erklärt als neuer Trainer von Matt Tiby bei medi Bayreuth: “Matt ist ein physischer, auf hohem Energielevel agierender Power Forward, der sowohl von außen eine Gefahr ausstrahlt, als auch unter dem Korb seine Stärken hat. Er ist ein exzellenter Rebounder, geht dorthin, wo es weh tut und verfügt dazu über ein hohes Maß an Spielverständnis.”

Der Forward ist nach Philip Jalalpoor und Dererk Pardon bereits die dritte Neuverpflichtung von medi Bayreuth. Zudem stehen noch Bastian Doreth und Nico Wenzl unter Vertrag.

MIT INFOS VON medi Bayreuth