medi Bayreuth: Guard fällt für 10 Wochen aus

Mit 100:89 konnte sich medi Bayreuth im Europe Cup gegen Spirou Basket Charleroi durchsetzen. Doch der Abend hielt auch eine bittere Szene für den Club bereit: In der 14. Minute war Joanic Grüttner Bacoul umgeknickt. Jetzt wird das Ausmaß der Verletzung klar.

Nach Angaben von medi Bayreuth hat sich der Guard einen Mittelfußbruch zugezogen. „Die Diagnose war für uns alle ein Schock und macht unsere personelle Situation sehr schwierig. Joanic ist medizinisch in den besten Händen und wird durch seine professionelle Einstellung mit Sicherheit frühestmöglich und stärker zurückkommen“, sagt Trainer Raoul Korner.

medi Bayreuth: Korner spricht von „Schock“ nach Verletzung von Joanic Grüttner Bacoul

In der Basketball-Bundesliga legte Joanic Grüttner Bacoul in der laufenden Saison 1,5 Punkte und 1,1 Rebounds pro Partie auf. Nun wird der Guard für voraussichtlich zehn Wochen verletzungsbedingt ausfallen.