JobStairs Gießen 46ers gegen medi Bayreuth: Luke Petrasek holt Sieg nach Hause

Am Ende war es ein richtiger Krimi: Die JobStairs Gießen 46ers hatten im Rebound nicht viel dagegenzusetzen. Und dennoch holte das Team von Trainer Ingo Freyer gegen medi Bayreuth den Sieg. 100:93 hieß es zum Schluss.

JobStairs Gießen 46ers
NamePtsRebAstMin
Brown193931:01
Kraushaar53417:14
Myers114431:09
Pjanic141019:31
Tiby125332:41
Petrasek256325:16
Gray3005:52
Thomas02321:05
Bryant114116:11
medi Bayreuth
Robinson210523:09
Woodard94222:38
Doreth30218:14
Seiferth197524:39
Meisner93420:52
Alford70216:35
Travis95013:45
Bruinsma710320:08
Linhart97433:58
Grüttner Bacoul0306:02

Entscheidender Faktor: Luke Petrasek. Der Forward legte mit 25 Punkten, 6 Rebounds und 3 Assists ein starkes Spiel hin. Vor allem aus der Distanz traf er stark. Mit einem wichtigen Steal in der letzten Minute und 19 Punkten hatte auch Stephen Brown entscheidenden Anteil am Erfolg der JobStairs Gießen 46ers gegen medi Bayreuth.