Hamburg Towers: Strafe für Michael Carrera bekanntgegeben

Erst in der vergangenen Woche hatten die Hamburg Towers Michael Carrera verpflichtet. Der Forward war in der Basketball-Bundesliga zuvor für Brose Bamberg aufgelaufen.

Hamburg Towers: Ein Spiel Sperre und 2000 Euro Strafe für Carrera

Doch nach einer Tätlichkeit in seinem Debüt für die Hamburg Towers gegen medi Bayreuth – das Spiel ging 81:95 verloren – muss der Neuzugang wieder aussetzen. Wie die Basketball-Bundesliga nun mitgeteilt hat, wurde Michael Carrera mit einer Sperre für ein Spiel belegt. Damit fehlt der 26-Jährige für das Duell bei den Basketball Löwen Braunschweig. Zudem muss er eine Strafe in Höhe von 2000 Euro zahlen.

Hamburg Towers: Tätlichkeit von Carrera als „minderschwerer Fall“ gewertet

Mit Blick auf die Tätlichkeit ist von einem „minderschweren Fall“ die Rede. Michael Carrera hatte Nate Linhart von medi Bayreuth mit dem Ellenbogen gegen die Brust gestoßen.