Hamburg Towers: Neuzugang Michael Carrera zuletzt bei Brose Bamberg

Kleiner Paukenschlag bei den Hamburg Towers. Nach dem ernüchternden Saisonstart in die Basketball-Bundesliga hat der Club die Verpflichtung von Michael Carrera bekanntgegeben. Der Forward stand zuletzt für Brose Bamberg auf dem Parkett, sein Vertrag wurde jedoch vorzeitig aufgelöst. Bei den Hamburg Towers wird er die Nummer 24 tragen.

Hamburg Towers: Mike Taylor lobt Qualitäten von Michael Carrera

Nun will Michael Carrera bei den Hamburg Towers einen neuen Anlauf in der Basketball-Bundesliga starten. „Sein Motor läuft immer auf Hochtouren, er gibt alles. Als er nun verfügbar geworden ist, war es eine einfache Entscheidung, alles daran zu setzen, ihn zu verpflichten“, lobt Trainer Mike Taylor, der zuletzt die Qualität im Team bemängelt hatte.

Hamburg Towers: Carrera soll im Post und am Perimeter helfen

Für Brose Bamberg hatte der 26-Jährige zu Saisonbeginn im Schnitt 6,5 Punkten und 3,3 Rebounds in 14 Minuten Spielzeit aufgelegt. „Er ist variabel, kann im Post sowie am Perimeter angreifen, mehrere Positionen verteidigen und sehr gut rebounden“, sagt Mike Taylor über die Qualitäten den Neuzugangs der Hamburg Towers.