Hamburg Towers: Bogdan Radosavljevic komplettiert Center-Trio

Die Hamburg Towers haben erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen: Von Alba Berlin kommt Bogdan Radosavljevic! Der Center hat einen Vertrag bis zum Ende der Saison unterschrieben. Gemeinsam mit Prince Ibeh und Jannik Freese soll er unter den Körben arbeiten.

„Mit seiner Erfahrung kann er uns direkt weiterhelfen, dazu komplementieren seine Größe und sein Skill-Set Prince Ibeh ausgezeichnet“, sagt Mike Taylor als Trainer der Hamburg Towers und meint: „Unser Kader hat sich durch diesen Transfer in der Tiefe nochmal deutlich verbessert.“

Hamburg Towers: Bogdan Radosavljevic hofft auf mehr Spielzeit

Bogdan Radosavljevic hatte zuletzt einen Vertrag über zwei Monate bei Alba Berlin unterschrieben, nachdem er zuvor für Happy Casa Brindisi in Italien aufgelaufen war. In der Basketball-Bundesliga war er hier jedoch nur auf drei Spiele und dabei rund 7 Minuten im Schnitt gekommen.

Der Center wird bei den Hamburg Towers mit der Nummer 15 auf dem Trikot auflaufen. „Ismet Akpinar erzählt mir jeden Sommer, wie schön Hamburg ist, da musste ich mir das natürlich selber mal ansehen“, sagt Bogdan Radosavljevic über den Wechsel. Die Hoffnung auf mehr Spielzeit dürfte die Entscheidung allerdings auch beeinflusst haben.