Hakro Merlins Crailsheim: Trae Bell-Haynes kommt – Zweite Station in BBL

Nach der Verlängerung mit Fabian Bleck haben die Hakro Merlins Crailsheim nun auch ihre erste Neuverpflichtung bekanntgegeben. Trae Bell-Haynes kommt von den Helsinki Seagulls aus Finnland und ist kein Unbekannter in der Basketball-Bundesliga.

“Mit Trae ist es uns gelungen, das erste Puzzlestück für das nächstjährige Team gleich zu Beginn des Sommers zu verpflichten. Mit seiner Energie passt er gut zu uns als Klub und gleichzeitig in das strategische Spielsystem von Tuomas”, sagt Ingo Enskat als Sportlicher Leiter der Hakro Merlins Crailsheim über den Guard. Trae Bell-Haynes möchte er als nicht als Nachfolger für den abgewanderte DeWayne Russell – inzwischen offiziell bei De’Longhi Treviso in Italien vorgestellt – verstanden wissen, sondern als Spieler mit eigenem Charakter und eigenen Stärken.

In der Basketball-Bundesliga lief Trae Bell-Haynes vor zwei Jahren für die Fraport Skyliners auf. Damals legte er im Schnitt 6,1 Punkte, 2,6 Assists und 2,6 Rebounds auf. Bei den Helsinki Seagulls waren seine Zahlen deutlich besser: 12,9 Punkte, 3,9 Rebounds und 4,8 Assists.

MIT INFOS VON Hakro Merlins Crailsheim