Hakro Merlins Crailsheim: Ohne Maurice Stuckey gegen Brose Bamberg

Laut Tabelle der Basketball-Bundesliga ist es ein Duell auf Augenhöhe: Die Hakro Merlins Crailsheim warten auf Brose Bamberg. Beide Teams haben vor der Partie die selbe Anzahl an Siegen und Niederlagen auf dem Konto.

Besonders einen Spieler des Gegners hat Tuomas Iisalo als Trainer der Hakro Merlins Crailsheim im Blick: „Um mithalten zu können, müssen wir es schaffen, Assem Marei in der Zone in den Griff zu bekommen und unser Rebounding verbessern“, sagt er.

Hakro Merlins Crailsheim: Stuckey-Pause als Vereinbarung zwischen Clubs

Nicht dabei beim Aufeinandertreffen beider Teams: Maurice Stuckey. Der Guard war im Dezember von Brose Bamberg zu den Hakro Merlins Crailsheim gewechselt. Doch beim ersten direkten Aufeinandertreffen im Jahr 2020 wird er nicht auflaufen.

Während Dejan Kovacevic verletzt fehlt, kann Maurice Stuckey nicht dabei sein, weil im Zuge seines Transfers beide Clubs die Vereinbarung getroffen hatten, dass der Guard beim ersten direkten Duell nicht zum Einsatz kommen darf.