• Mo. Feb 6th, 2023

U21-Nati gewinnt erstes Länderspiel unter Trainer Rahmen

VonIris Wolfermann

Sep 23, 2022

Das U21-Fussballnationalteam hat im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Patrick Rahmen den Sieg davongetragen.

Patrick Rahmens Debüt als U21-Nationaltrainer ist geglückt. Die Schweizer Nachwuchs-Nationalmannschaft hat am Donnerstag das erste Länderspiel unter dem neuen Trainer, der auf Mauro Lustrinelli gefolgt war, mit 2:1 gegen Japan gewonnen.

Marco Burch war in Marbella in der 9. Minute für die frühe Führung besorgt: Der FCL-Verteidiger war nach einem Eckball per Kopf zum 1:0 erfolgreich. Die Japaner glichen nur sechs Minuten später aus, doch Rahmen bewies bereits ein glückliches Händchen: Der eingewechselte Bradley Fink traf in der 48. Minute zum 2:1. Der 19-jährige FCB-Stürmer jubelte damit gleich bei seinem Debüt über sein erstes und schliesslich spielentscheidendes Tor.

Am Samstag trifft die U21 in einem weiteren Länderspiel in Marbella auf Norwegen