Fraport Skyliners: Neuigkeiten zur Verletzung von Leon Kratzer

Die Fraport Skyliners konnten sich am Wochenende gegen die EWE Baskets Oldenburg nicht durchsetzen: 74:87 stand es am Ende. Besonders bitter aus Sicht der Gastgeber war auch der Auftritt von Leon Kratzer. Der Center hatte nur 5 Minuten spielen können. Mit Rückenproblemen fiel er schnell aus.

Inzwischen gibt es leichte Entwarnung: Leon Kratzer hat keinen Bandscheibenvorfall. Und die Situation im Spiel der Fraport Skyliners hatte offenbar bereits eine Vorgeschichte: „Schon zwei Tage vor dem Spiel hatte ich ein Ziehen im Rücken. Aber das haben wir mit ein paar Behandlungen eigentlich gut in den Griff bekommen, auch wenn der Schmerz weiterhin da war“, verrät der Center. Nach einer ruckartigen Bewegung sei es dann jedoch wieder schlimmer geworden. „Ich konnte kaum laufen oder mich richtig bewegen.“

Fraport Skyliners: Kann Leon Kratzer gegen Rasta Vechta auflaufen?

Ob Leon Kratzer am kommenden Wochenende auflaufen kann, wenn die Fraport Skyliners bei Rasta Vechta antreten müssen, das ist aktuell nicht offiziell bestätigt. Immerhin scheint es sich um keine schwerwiegende Verletzung zu handeln. „Es geht mir zwar noch nicht wirklich gut, aber zumindest schon etwas besser“, sagt der Center.