FC Bayern Basketball: Keine Hallenmiete für geplantes Turnier

Das für den Juni geplante Turnier der Basketball-Bundesliga um die Deutsche Meisterschaft könnte im Audi Dome stattfinden. München hatte gegen die anderen Bewerber aus Berlin, Bonn und Frankfurt das Rennen gemacht.

Marko Pesic erklärt gegenüber dem SID als Geschäftsführer des FC Bayern Basketball: “Wir nehmen keine Hallenmiete in so einer Situation.” Es gehe nicht darum, ein Plus zu erwirtschaften.

Das Hygiene- und Sicherheitskonzept des FC Bayern Basketball sieht unter anderem vor, dass alle Teams sowie die Schiedsrichter zentral in einem Hotel untergebracht werden. Letztmöglicher Termin für positive Signale von den Behörden, um die Planungen samt Trainings- und Quarantänephasen umsetzen zu können, wäre der 18. Mai.

MIT INFOS VON SID