EWE Baskets Oldenburg: Starkes Zeichen der Fans vor Finale im BBL-Pokal

Die Ansetzung des Finales im BBL-Pokal zwischen Alba Berlin und den EWE Baskets Oldenburg hatte bei den Verantwortlichen der Gäste für Unmut gesorgt. Nun dürfte der Frust aufgrund der aktuellen Entwicklungen aber schnell wieder verflogen sein.

Hintergrund: Weil die Partie – anders als in der Vergangenheit, als nachmittags gespielt wurde – aufgrund von Terminschwierigkeiten erst am Abend des 16. Februar angepfiffen wird, hatte Hermann Schüller als geschäftsführender Gesellschafter erklärt: „Diese Entscheidung ist ein Schlag ins Gesicht unserer Fans!“ Anhänger, die am Montag wieder arbeiten müssen, könnten von der Anreise abgehalten werden.

EWE Baskets Oldenburg: 1000 Tickets für BBL-Pokal in Berlin bereits weg

Nun ist klar: Die Fans lassen sich auch von der späten Ansetzung des Finales im BBL-Pokal nicht abschrecken von einer Anreise. Das Kontingent von 1000 Tickets für die Gäste war innerhalb von 36 Stunden ausverkauft. „Das ist ein ganz starkes Statement unserer Fans! Wir werden mit einer ganz breiten Brust nach Berlin reisen können“, erklärt Hermann Schüller nun.

Die EWE Baskets Oldenburg hatten zuvor organisiert, dass sich Sponsoren an den Kosten der Tickets beteiligen, zudem sollen kostenlose Busse zur Verfügung gestellt werden, damit möglichst viele Fans am 16. Februar dabei sein können.