EWE Baskets Oldenburg: Rasid Mahalbasic im EuroCup MVP des Spieltags

Was für eine Vorstellung von Rasid Mahalbasic und den EWE Baskets Oldenburg. Gegen Umana Reyer Venice, den Meister aus Italien, gewann der Club von Mladen Drijencic mit 98:87 und startete mit einem wichtigen Erfolg in die Runde der letzten 16. Es war der wahrscheinlich überzeugendste Auftritt in der kompletten bisherigen Saison.

Der Trainer ist voll des Lobes für sein Team: „Wir haben über die gesamte Partie mit hoher Energie, starker Defensive und guter Ballbewegung agiert, nur kurz die Kontrolle im letzten Viertel verloren“, lässt sich Mladen Drijencic zitieren.

EWE Baskets Oldenburg: Mahalbasic mit Double-Double und 12 von 13 Würfen

Insbesondere einer stach dabei jedoch heraus: Rasid Mahalbasic legte einen starken Double-Double auf: 25 Punkte, 14 Rebounds steuerte er für die EWE Baskets Oldenburg bei, gab dazu noch fünf Assists gegen Umana Reyer Venice. Besonders beeindruckend: Der Center traf 12 seiner 13 Versuche aus dem Feld.

Damit einher geht eine Auszeichnung: Rasid Mahalbasic wurde zum MVP des Spieltags im EuroCup ernannt. Trainer Mladen Drijencic lobt allerdings das gesamte Team: „Ich bin stolz auf meine Mannschaft, dass wir einen der Titelkandidaten besiegt haben.“ Viel Zeit zum Verschnaufen bleibt nicht: Bereits am Sonntag steht bei ratiopharm Ulm das Halbfinale im BBL-Pokal an.