Brose Bamberg: Neuzugang Darion Atkins soll vieles mitbringen

Noch einmal hat Brose Bamberg nachverpflichtet: Sofern er den Medizincheck besteht, der für Freitag angesetzt ist, soll künftig Darion Atkins das Team unterstützen. Der variable Forward kommt von Iberostar Teneriffa aus der ACB.

Bei seinem bisherigen Club kam er nicht recht zum Zug. Zuvor hatte sich Darion Atkins aber etwa bei Hapoel Holon in Israel beweisen können. Nun hat der 27-Jährige einen Vertrag bis zum Saisonende bei Brose Bamberg unterschrieben.

Brose Bamberg: Darion Atkins soll auch auf Center spielen können

Leo De Rycke zeigt sich als Sportdirektor von Brose Bamberg überzeugt von Darion Atkins: „Er ist athletisch und bringt eine gute Kombination aus defensiver Stärke und offensivem Basketball-IQ mit.“ Auch als Center soll der 27-Jährige auflaufen können.

Brose Bamberg: Darion Atkins mit anderen Qualitäten als Michael Carrera

Damit dürfte er ein anderes Anforderungsprofil als Michael Carrera erfüllen, von dem sich Brose Bamberg vor einigen Wochen getrennt hatte. Bereits damals hieß es, der Club sei auf der Suche nach einem Spieler, der in der Zone mehr anbietet.

Brose Bamberg blickt auf durchwachsene letzte Wochen zurück: Insbesondere in der Champions League hatte der Club große Probleme. Darion Atkins ist nach Retin Obasohan die zweite Nachverpflichtung der laufenden Saison.