Brose Bamberg: Drei Nominierungen für Nationalmannschaft – Olinde vor Debüt

Brose Bamberg muss im Februar für zwei Wochen auf drei Leistungsträger verzichten. Für das Nationalmannschafts-Fenster ist unter anderem Christian Sengfelder nominiert. Der Forward spielt eine wichtige Rolle im Team von Trainer Roel Moors. In der Basketball-Bundesliga steuert er in der laufenden Saison im Schnitt 10,7 Punkte, 4,4 Rebounds und 0,8 Assists pro Spiel bei.

Retin Obasohan steht dann ebenfalls nicht für Brose Bamberg zur Verfügung: Der Guard soll im Februar für Belgien gegen Litauen und Dänemark antreten. Beim Club kommt er in der Basketball-Bundesliga bisher auf 6,4 Punkte, 2,9 Assists und 1,7 Rebounds pro Spiel.

Brose Bamberg: Louis Olinde für Nationalmannschaft nominiert

Zudem hat Trainer Henrik Rödl für Deutschland einen weiteren Spieler von Brose Bamberg berufen: Louis Olinde könnte im Februar sein Debüt in der Nationalmannschaft geben! Der 21-Jährige hat bereits 90 Spiele in der Basketball-Bundesliga auf dem Buckel, steht in der aktuellen Spielzeit durchschnittlich 24 Minuten pro Partie auf dem Parkett.