Brose Bamberg: Crawford vor Rückkehr, ohne Trio nach München

Paris Lee hat bereits angekündigt: Bei einer möglichen Fortsetzung der Saison in der Basketball-Bundesliga will er wieder für Brose Bamberg auflaufen. Auch sonst scheint die Kaderplanung für das geplante Turnier in München weitgehend abgeschlossen.

Auch Kameron Taylor und Tre McLean sollen nach Angaben von infranken.de zurückkehren. Retin Obasohan und Assem Marei waren offenbar gleich vor Ort geblieben.

Sogar Jordan Crawford, der aktuell mehr nicht unter Vertrag steht, soll ein neues Arbeitspapier unterschreiben: Der Guard hatte in zwei Spielen für Brose Bamberg in der Basketball-Bundesliga durchschnittlich 17,0 Punkte aufgelegt. Für ihn spricht auch, dass er keine lange Eingewöhnung braucht: “Das hat er das letzte Mal bei uns eindrucksvoll unter Beweis gestellt, nachdem er zuvor neun Monate nicht gespielt hat”, sagt Leo De Rycke als Sportdirektor von Brose Bamberg gegenüber infranken.de.

Fehlen wird in München jedoch ein prominentes Trio: Darion Atkins soll nicht zurückkehren. Bryce Taylor und Louis Olinde fallen zudem wohl noch mit Verletzungen aus. Weitere Nachverpflichtungen sind bei Brose Bamberg derzeit nicht geplant.

MIT INFOS VON infranken.de