Brose Bamberg: Club trennt sich von Farmteam

Brose Bamberg steckt mitten in einem Konsolidierungsprozess in wirtschaftlich schweren Zeiten. In diesem Zusammenhang hat sich der Club nun nach langjähriger Kooperation von seinem Farmteam, den Baunach Young Pikes, getrennt. Die seit 2013 bestehende Kooperation wird zur neuen Saison nicht erneuert.

“Der Schritt ist uns nicht leichtgefallen. Die Baunach Young Pikes haben nicht nur uns und unseren Fans in den letzten Jahren viel Freude bereitet”, sagt Arne Dirks als Geschäftsführer von Brose Bamberg. Das Farmteam war auch Sprungbrett und Ausbildungsstätte für zahlreiche Jugendspieler.

Im Laufe der Kooperation hatten mehrere Spieler der Baunach Young Pikes den Durchbruch geschafft. So etwa Johannes Thiemann, Andreas Obst und Leon Kratzer. Im aktuellen Kader von Brose Bamberg stehen laut Club mit Louis Olinde, Mateo Seric und Moritz Plescher drei Spieler, die bei den Baunach Young Pikes groß wurden.

MIT INFOS VON Brose Bamberg