Brose Bamberg gegen Fraport Skyliners: Elias Harris mit 25 Punkten

Zuletzt hatte Brose Bamberg deutliche Probleme, enge Spiele in der entscheidenen Phase zu gewinnen. Gegen die Fraport Skyliners sollte das nun endlich wieder gelingen. Bryce Taylor war beim 87:76 kurzfristig nicht dabei. Doch die Gäste hatten noch größere Ausfälle zu kompensieren: Lamont Jonas, Leon Kratzer und Richard Freudenberg mussten passen.

Brose Bamberg
NamePtsRebAstMin
Lee114424:23
Weidemann0002:56
Taylor82422:22
McLean133024:42
Olinde86026:51
Seric80010:12
Harris255726:52
Obasohan51318:46
Sengfelder64126:50
Marei32012:57
Atkins0213:09
Fraport Skyliners
Pruitt0001:03
Schoormann0002:23
Vargas01326:49
Schmidt0049:51
Kayser2001:03
McQuaid125022:26
Robertson195632:06
Hines192137:07
Rahon81626:47
Völler108015:48
Carter66024:37

Bei Brose Bamberg überragte Elias Harris mit 25 Punkten und einer starken Quote. Darunter: 13 Zähler im für Brose Bamberg zuletzt so kritischen vierten Spielabschnitt. Dazu kam ein Karrierehöchstwert von 7 Assists.

Mit dem Sieg über die Fraport Skyliners ist Brose Bamberg zumindest zwischenzeitlich vorgerückt auf Tabellenplatz acht in der Basketball-Bundesliga. Derweil läuft es beim Team von Trainer Sebastian Gleim alles andere als rund: Zuletzt setzte es für die Fraport Skyliners drei Niederlagen in Folge.