Basketball Löwen Braunschweig: Schröder übernimmt komplett

Dennis Schröder nimmt das Heft in die Hand: Der Guard aus der NBA wird alleiniger Gesellschafter der Basketball Löwen Braunschweig. Dennis Schröder hatte bislang 70 Prozent der Anteile an dem Club gehalten, in dem er vor Jahren seine ersten Erfolge feiern konnte. Zum 30. Juni folgen nun die restlichen 30 Prozent. Das Aussteigen der bisherigen Gesellschafter soll keinen Einfluss auf das Sponsoring haben.

“Braunschweig ist meine Heimatstadt, ich möchte der Region etwas zurückgeben.” , sagt Dennis Schröder. Er sei überzeugt, dass sich die Basketball Löwen Braunschweig zu einem Top-Club entwickeln könnten.

Durch das zwischenzeitlichen Aussetzen der Saison in der Basketball-Bundesliga und die Corona-Krise waren die Basketball Löwen Braunschweig finanziell in Schieflage geraten. Mit der kompletten Übernahme durch Dennis Schröder ist laut Club auch die “Teilnahme der Löwen am Lizenzierungsverfahren” für die kommende Saison gesichert. Am Turnier in München nimmt der Club nicht teil.

MIT INFOS VON Basketball Löwen Braunschweig