Basketball Löwen Braunschweig: Geschäftsführer vor dem Aus?

Dennis Schröder wird alleiniger Gesellschafter der Basketball Löwen Braunschweig. Zu 30. Juni soll es bereits soweit sein. Die Übernahme durch den Guard aus der NBA könnte in Kürze bereits erste personelle Konsequenzen haben.

Denn nach einem Bericht der Braunschweiger Zeitung steht Sebastian Schmidt vor dem Aus. Das Verhältnis zwischen dem Geschäftsführer des Clubs und Dennis Schröder gilt seit längerer Zeit als angespannt. “Man kann ja nicht so naiv sein und glauben, dass alles so weitergeht”, sagt Sebastian Schmidt der Braunschweiger Zeitung und ergänzt: “Es werden Gespräche geführt, dann wird man sehen.”

Der Konflikt zwischen Dennis Schröder und dem Geschäftsführer der Basketball Löwen Braunschweig sorgte zuletzt für Schlagzeilen, als sich der Club vor einiger Zeit vom langjährigen Jugendtrainer Liviu Calin trennen wollte. Letzterer gilt als Förderer des NBA-Spielers.

MIT INFOS VON Braunschweiger Zeitung