Alba Berlin: Offiziell! Simone Fontecchio unterschreibt langfristigen Vertrag

Nun ging es ganz schnell: Alba Berlin hat mit Simone Fontecchio den ersten Neuzugang für die kommende Saison in der Basketball-Bundesliga und der EuroLeague vorgestellt. Der Forward kommt von Pallacanestro Reggiana in Italien und unterschreibt einen Vertrag über drei Jahre.

“Simone Fontecchio ist ein interessanter junger Spieler, den wir schon eine Weile beobachten und dessen Entwicklung uns gut gefällt. Auf dem Feld ist er sehr vielseitig und kann von allem etwas”, lobt Himar Ojeda als Sportdirekor von Alba Berlin den Forward. Simone Fontecchio “hat einen guten Wurf, mag es zu rennen, ist athletisch, kann den Korb attackieren und spielt gute Defense. Wir sind überzeugt, dass er gut zu unserer Philosphie passt und dass er sich bei Alba noch in allen Bereichen weiterentwickeln wird.”

Der Forward kommt von Pallacanestro Reggiana, wo er 11,0 Punkten und 4,0 Rebounds auflegte. Seine Quote aus der Distanz war mit 44 Prozent der getroffenen Dreier beachtlich.

NameSimone Fontecchio
Geburtsjahr1995
PositionForward
NationalitätItalien
Größe2,03 Meter

Simone Fontecchio selbst erklärt: “Ich habe Alba in der EuroLeague spielen sehnen und natürlich den Pokalsieg und die Meisterschaft verfolgt. Die Spielsystem hat mir sehr gefallen und ich glaube, dass mein Spielstil gut dazu passt.” Für den Forward ist es das erste Mal, dass er außerhalb Italiens leben wird. Bei Alba Berlin soll er helfen, den Abgang von Rokas Giedraitis zu kompensieren.

MIT INFOS VON Alba Berlin