Alba Berlin: Lorenz Brenneke mit ersten Punkten in Basketball-Bundesliga

Alba Berlin hat bei medi Bayreuth mit 82:78 gewonnen und den Anschluss an die Tabellenspitze in der Basketball-Bundesliga gehalten. Topscorer war Niels Giffey mit 15 Punkten, dazu sammelte er 6 Rebounds. Der Club sammelte damit den dritten Sieg in Serie im Wettbewerb. Zu seinen ersten Punkten in der Basketball-Bundesliga kam beim Sieg Lorenz Brenneke.

Alba Berlin: Trainer Aito lobt Lorenz Brenneke

Trainer Aito war mit dem Spiel seiner Mannschaft nicht vollends zufrieden, findet aber auch lobenswerte Aspekte am Auftritt von Alba Berlin: „Dennoch bin ich sehr froh, dass wir hier gewonnen haben, denn es ist nicht leicht in Bayreuth zu gewinnen. Außerdem freue ich mich, dass Lorenz Brenneke seinen Weg von der zweiten Mannschaft ins Team gefunden hat. Er hat uns weitergeholfen, und wir sind froh ihn zu haben“, sagt er.

Alba Berlin: Lorenz Brenneke rutscht durch Verletzungen in Rotation

Lorenz Brenneke kam in seinem zweiten Spiel in der Basketball-Bundesliga auf seine ersten zwei Punkte und seine ersten zwei Rebounds. Der Forward war in die Rotation von Alba Berlin gerutscht, weil mit Tyler Cavanaugh, Johannes Thiemann, Tim Schneider und Bogdan Radosavljevic vier Große ausfielen. Dazu stand erneut Stefan Peno nicht zur Verfügung.