Alba Berlin: Kresimir Nikic wechselt zwischen ProB und EuroLeague

Alba Berlin hat seit Wochen Verletzungssorgen. Für einen jedoch bedeutet das Maleur eine riesige Chance: Kresimir Nikic. Der 20-Jährige läuft eigentlich für SSV Lok Bernau auf. Doch weil gerade auf den großen Positionen bei Alba Berlin eine große Lücke klafft, kommt der Center nun statt in der ProB sogar in der EuroLeague auf seine Minuten.

„Ja, das war so nicht geplant. Da in der ProB zu Weihnachten nicht gespielt wird, habe ich meine Familie eingeladen, weil ich dachte: Da hast du Zeit und kannst ihnen Berlin zeigen. Doch jetzt habe ich gar nicht soviel Zeit für sie“, verrät der Kroate. Schlimm ist natürlich anders.

Alba Berlin: Kresimir Nikic sammelt Erfahrung in Basketball-Bundesliga

Auch in der Basketball-Bundesliga kam Kresimir Nikic für Alba Berlin in dieser Saison bereits zwei Mal zum Einsatz. Im Schnitt stand er dabei rund 11 Minuten auf dem Parkett, legte 8 Punkte und 2 Rebounds pro Spiel auf.

Sobald Tyler Cavanaugh und Johannes Thiemann wieder in die Rotation von Alba Berlin zurückkehren, dürfte der 20-Jährige seltener Einsatzseiten bekommen. Doch ein Drama soll das für Kresimir Nikic nicht sein: „Ich spiele auch gerne in Bernau. Dort als Leistungsträger viele Minuten zu spielen, hilft mir bei meiner Entwicklung sehr. Darüber hinaus jetzt auch schon EuroLeague-Erfahrungen zu sammeln, ist ein toller Bonus.“, sagt der Center.