Alba Berlin: Club holt Center aus Italien zurück

Bogdan Radosavljevic kehrt zurück in die Basketball-Bundesliga und wird wieder für Alba Berlin auflaufen. Der Center hat beim Club, für den er bereits in der Vergangenheit zwei Jahre gespielt hatte, einen Vertrag über zwei Monate unterschrieben.

Alba Berlin: Bogdan Radosavljevic soll Ausfälle kompensieren

„Mit Bogdan Radosavljevic haben wir einen passenden Spieler für diese schwierige Situation gefunden. Er kennt bereits die Trainer, große Teile des Teams sowie unsere Basketballidee und wird sich schnell einfinden“, sagt Sportdirektor Himar Ojeda. Mit der Nachverpflichtung soll der Ausfall von Johannes Thiemann und Tyler Cavanaugh kompensiert werden.

Bereits am Donnerstag, nach der Niederlage gegen Olympiakos Piräus in der EuroLeague, hatte Marco Baldi als Manager von Alba Berlin laut tagesspiegel.de mit Blick auf die mögliche Verpflichtung eines Ersatzes in der Verletzungsmisere erklärt: „Wir arbeiten daran.“

Alba Berlin: Vertrag von Bogdan Radosavljevic in Italien war ausgelaufen

Bogdan Radosavljevic war zuletzt für Happy Casa Brindisi aufgelaufen. Sein Vertrag lief jedoch aus. Zwischen den Engagements bei Alba Berlin und in Italien war der Center für die MHP Riesen Ludwigsburg und ratiopharm Ulm in der Basketball-Bundesliga unterwegs.